Aktuelles

Die richtige Erde im Garten

Beratung für Hobbygärtner während der IGA 2027 im Zukunftsgarten Duisburg

Die richtige Auswahl der Pflanzenerden ist beim Gärtnern ein wesentlicher Faktor für den Erfolg und Ertrag. Wie die dafür verwendeten Rohstoffe die Eigenschaften der Erden beeinflussen, wie man verantwortungsvoll mit Torf umgehen kann, welche nachhaltigeren Alternativen es gibt und wie diese richtig verwendet werden – darüber werden sich Besucher*innen der IGA 2027 informieren können. Der Industrieverband Garten e. V. (IVG) Auf der Garten- und BBQ-Messe spoga+gafa in Köln wurde dazu jetzt von den Geschäftsführungen Anna Hackstein (IVG) und Horst Fischer (IGA 2027) eine Absichtserklärung unterzeichnet.

Besucherinnen und Besucher sollen durch anschauliche Präsentationen und praxisorientierte Schautafeln über den richtigen Umgang mit alternativen Substraten informiert werden und weitere Möglichkeiten für umweltfreundliches Gärtnern aufgezeigt bekommen.

Im Industrieverband Garten (IVG) e.V. haben sich Hersteller von Produkten der „Grünen Branche“ für den Hobby- und Profimarkt zusammengeschlossen – darunter Pflanzenhersteller, Produzenten von Forst-, Garten- und Rasenpflegegeräten, Hersteller von Garten-Lifestyle-Produkten, von Produkten zur Pflanzenernährung, -gesundheit und -pflege, Hersteller von Substraten, Erden und Ausgangsstoffen sowie Hersteller von Produkten für den Erwerbsgartenbau. Der IVG vereint derzeit rund 150 Mitgliedsunternehmen der Gartenbranche.

16 farbige Blütenblätter, die das quadratische Logo der IGA 2027 bilden