Aktuelles

JOIN US!

Referent*in Steuern und Buchhaltung gesucht

Hand überreicht Briefumschlag, davor eine Waage

Wir im Ruhrgebiet sind die Erfinder der Industriekultur und nun schreiben wir ein neues Kapitel: Mit der Internationalen Gartenausstellung im Jahr 2027 werden wir die grünste Industrieregion der Welt. Dies wird mehr als eine Gartenschau. Unsere Leitfrage:Wie wollen wir morgen leben, wohnen und arbeiten? Gemeinsam mit 11 Städten und vier Kreisen, den Menschen vor Ort und vielen weiteren Partnern beschreiten wir neue Wege, bauen Brücken und geben Impulse für eine lebenswerte Zukunft.

Wir sind die Projektgesellschaft IGA Metropole Ruhr 2027 gGmbH und haben die Aufgabe, die Internationale Gartenausstellung, welche sich über die gesamte Metropole Ruhr verteilen wird, vorzubereiten, zu planen und durchzuführen.

Für den Bereich Finanzen & Verwaltung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Essen eine/n

Referent*in Steuern und Buchhaltung (m/w/d)

in Teilzeit (mindestens 24 Stunden/Woche) oder Vollzeit befristet bis zum 31. Dezember 2027.

Diese spannenden Aufgaben erwarten Sie bei uns:

  • Selbstständige Vorbereitung der laufenden Buchhaltung
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Quartals- und Jahresabschlüssen nach HGB
  • Vorbereitung von Steuerprognosen, Steuerbilanzen und Steuererklärungen der gGmbH
  • Prüfung und Gestaltung von Verträgen im Hinblick auf steuerrechtliche Aspekte
  • Ansprechpartner und Berater für die Geschäftsführung und interne Fachabteilungen zu allen steuerrechtlichen Fragestellungen
  • Begleitung von Steuerprüfungen
  • Schnittstellenfunktion zum externen Steuerberater
  • Verfolgung und Kommunikation von Steuerrechtsänderungen
  • Vertretung und Unterstützung der Abteilungsleitung.

Ihre Qualifikation:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Steuerfachangestellter (m/w/d), Abschluss als Steuerfachwirt (m/w/d), ein abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Rechnungswesen/Steuern oder ein vergleichbarer Ausbildungsabschluss
  • Mindestens ein Jahr Berufserfahrung im o.g. Aufgabenbereich
  • Kenntnisse im Gemeinnützigkeits-, Umsatzsteuer- und Handelsrecht
  • Wirtschaftliches Denken, kaufmännisches Verständnis sowie Dienstleistungsorientierung
  • Begeisterungsfähigkeit für das Projekt
  • Anwenderkenntnisse in MS Office
  • Hilfreich sind zudem Erfahrungen über die Strukturen und Prozesse der öffentlichen Verwaltung und der kommunalpolitischen Meinungsbildung.

Unser Angebot an Sie:

  • Sie erwartet ein vielseitiges Aufgabengebiet in einem spannenden Dekadenprojekt
  • Das Einbringen von eigenen kreativen Ideen ist ausdrücklich erwünscht
  • Flache Hierarchien und ein dynamisches interdisziplinäres Team
  • Teamorientierte Denk- und Arbeitshaltung
  • Attraktives Arbeitsumfeld in verkehrsgünstiger Lage
  • Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Pflege durch flexible Arbeitszeiten
  • Mitarbeiterincentives (u.a. Einkaufsvorteile, bezuschusstes Deutschlandticket, Betriebliche Altersvorsorge, frisches Obst, Getränke, etc.)
  • Möglichkeit zur Teilnahme an mobiler Arbeit.

Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung, Ihrer Kündigungsfrist und bei Teil-zeitoption unter Angabe Ihrer Wochenstundenanzahl. Wir freuen uns über Ihre Bewerbung (max. 20 MB in einer PDF-Datei zusammengefasst) mit dem Betreff “Bewerbung La/Bl/ Bewerbername“ an bewerbung@iga2027.ruhr.

Wir schätzen Vielfalt und begrüßen alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, kultureller und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter oder sexueller Identität.

Haben Sie noch Fragen?

Für Informationen steht Ihnen Ursula Meierkamp unter folgender Telefonnummer gerne zur Verfügung. Oder senden Sie uns eine an o.g. Adresse.

+49 201 5657 6918

Unsere Datenschutzinformationen für Bewerber*innen (m/w/d) nach Art. 13 DSGVO finden sich hier

IGA Metropole Ruhr 2027 gGmbH
Huyssenallee 82-88
45128 Essen

www.iga2027.ruhr