IGA Metropole Ruhr 2027

Die Internationale Gartenausstellung kommt in die Metropole Ruhr!

Wie wollen wir morgen leben?

Die Internationale Gartenausstellung (IGA) zeigt in 2027 wie eine lebenswerte Zukunft aussehen kann – in der Region, im Quartier und vor der eigenen Haustür. Wie sieht das Zusammenleben von Morgen aus? Wie schaffen wir den Sprung in eine klimafreundliche Zukunft? Wie lassen wir die Metropole Ruhr erblühen und wachsen? Die IGA 2027 präsentiert auf internationaler Bühne innovative Lösungsideen für Zukunftsfragen in Metropolregionen und für die Menschen vor Ort.

Auf drei Ebenen vernetzt die IGA 2027 eine vielfältige Region mit all ihren Besonderheiten und nimmt so ALLE mit: Hauptschauplätze sind fünf Zukunftsgärten in Gelsenkirchen, Duisburg, Dortmund, Castrop-Rauxel / Recklinghausen und Bergkamen / Lünen. Auf der Ebene „Unsere Gärten“ werden Gartenschätze und Parkhighlights präsentiert. „Mein Garten“ bietet die Bühne deine grünen Projekte zu zeigen und andere zu animieren dabei zu sein. Wir formen unsere grüne Zukunft – Zusammen!

Neues von der IGA!

Die Planungsarbeiten der IGA Metropole Ruhr 2027 gGmbH laufen auf Hochtouren: Die Realisierungswettbewerbe und die angeschlossenen Vergabeverfahren für die Zukunftsgärten sind beendet. Nun werden die Planungen konkretisiert und die Zukunftsgärten nehmen weiter Form an. Seit Mitte 2020 laufen die ersten Baumaßnahmen für das Emscherland in Castrop-Rauxel / Recklinghausen. Auch im Rheinpark in Duisburg wurde der dritte Bauabschnitt vergeben. Die Baumaßnahmen an den anderen Standorten starten voraussichtlich in 2022 und 2023. Auch auf den Ebenen „Unsere Gärten“ und „Mein Garten“ schreitet die IGA mit großen Schritten voran!

Die Internationale Gartenausstellung 2027 auf drei Ebenen

Charakteristisch für die erste Internationale Gartenausstellung in Nordrhein-Westfalen ist die dezentrale Ausrichtung mit drei Ebenen, auf denen die IGA die Metropole Ruhr in ihrer Gesamtheit präsentieren wird.

Das Bild zeigt das Areal des Zukunftsgartens Bergkamen/Lünen aus der Vogelperspektive.

Zukunftsgärten

Als Laborraum für Zukunftsthemen zeigen die Zukunftsgärten exemplarisch auf, wie das Leben von morgen aussehen kann.

Mehr dazu

Unsere Gärten

Kommunale Projekte und regionale Kooperationen leisten einen Beitrag zur Grünen Infrastruktur, Freiraumentwicklung und Naherholung in der Metropole Ruhr. Ebenfalls werden Effekte für den Tourismus und die nachhaltige Stadtentwicklung erwartet.

Mehr dazu

Mein Garten

Über die Ebene "Mein Garten" wird die Bevölkerung zur Eigeninitiative und zum Mitmachen motiviert - um Identifikation mit der IGA 2027 und kulturelle Vielfalt zu fördern.

Mehr dazu

Aktuelles von der IGA 2027

Aktuelles von der IGA 2027

Sortieren nach:
  • Alle
  • News
  • Projekte
  • Zukunftsgärten
  • Unsere Gärten
  • Mein Garten

Einkäufer*in (m/w/d)


News

IT-Administrator (m/w/d)


News
Das Bild zeigt einen Mann bei der Unterschrift seines Vertrags.

Projektkoordinierung (m/w/d)


News
Das Bild zeigt das Gelände der Kokerei Hansa aus der Vogelperspektive.

Kurzfilm zu Sanierungsarbeiten auf der Kokerei Hansa


Zukunftsgärten
Das Bild zeigt das Stahlgerüst auf dem Gelände der Kokerei Hansa.

Stadtentwicklungs- und Infrastrukturprojekt „Emscher nordwärts“


News
Das Bild zeigt Nina Frense und andere bei der Bekanntgabe der Wettbewerbsergebnisse.

Dortmund präsentiert Siegerentwürfe im ersten internationalen Planerwettbewerb für die Zukunftsgärten


Zukunftsgärten
IGA Metropole Ruhr 2027 gGmbH
info@iga2027.ruhr
Kronprinzenstraße 6, 45128 Essen